Signifikante Änderungen im Bereich WEEE, Batterien und Verpackungen in Rumänien für ausländische Unternehmen

Ausländische Unternehmen, die entweder im Zuge von Direktbelieferungen an rumänische Endkunden oder bei Lieferungen an rumänische Distributoren/Händler die Anforderungen der nationalen WEEE, Batterien, und Verpackungsgesetze und somit der entsprechenden Produzentenverantwortungen nachkommen wollen, müssen neben einem nationalen „Authorized Representative“ (AR) auch einen nationalen „Tax Representative“ ernennen. Nur dann können Meldungen sowohl an die Rücknahmesysteme als auch an das nationale Melde-Register und die entsprechende Behörde rechtskonform abgegeben werden. Dadurch entstehen sowohl zusätzliche Gebühren als auch zusätzlicher Aufwand. Bei der Umsetzung dieser neuen Anforderungen hilft die Go4Recycling Ihnen gerne weiter.

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei uns.

Archives

Categories

Menu