Massive Preissteigerung bei der Verpackungslizenzierung in Deutschland 2020

Auf die Betreiber der Dualen Systeme in Deutschland kommen massive Kostensteigerungen für die Sammlung, Verwertung und Sortierung von Verkaufsverpackungen zu. Gerade im Bereich Papier, Pappe und Karton (PPK) werden sich die Kosten fast verdoppeln, da die Kosten für die Mitbenutzung der kommunalen Sammlung drastisch gestiegen sind.

Weitere Gründe für die Kostensteigerungen sind die erhöhten Sicherheitsleistungen, die von den verschiedenen Bundesländern gefordert werden.

Diese erhöhten operativen Kosten werden nun natürlich an die Kunden bzw. Inverkehrbringer weitergegeben. Deswegen sind alle verpflichteten Inverkehrbringer von Verkaufsverpackungen diesen massiven Preissteigerungen in 2020 ausgesetzt.

Eines der Ziele vom neuen Verpackungsgesetz war die erhöhte Menge an lizenzierten Verpackungsmengen – leider hat sich dies laut Aussage der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister nur bedingt erfüllt.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an das Go4Recycling Team wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Archive

Kategorien

Menü