Umweltbundesamt in Deutschland verhängt offenbar Millionen-Strafe gegen US-Elektroautohersteller

Laut mehreren Medienberichten soll ein US-Elektroautohersteller in Deutschland ein Bußgeld von ca. 12 Millionen Euro wegen diverser Verstöße gegen das deutsche Batteriegesetz bezahlen. Dies geht wohl aus dem von dem US-Unternehmen bei der Börsenaufsicht SEC eingereichten Bericht für das dritte Quartal 2020 hervor.

Der genaue Hintergrund für die Strafe ist noch unklar, offenbar geht es um administrative Versäumnisse, die sich aus Verpflichtungen des deutschen Batteriegesetzes ergeben.

Ab 2021 gibt es in Deutschland zahlreiche Änderungen bezüglich des Batteriegesetzes.

Sollten Sie Fragen rund um das Batteriegesetz haben können Sie sich jederzeit an das Go4Recycling Team wenden.

Archive

Kategorien

Menü