Portugiesische Behörden verlangen ab sofort wieder notariell beglaubigte und apostillierte Mandate von ausländischen Herstellern im Bereich WEEE Compliance

Nachdem es in Portugal in den letzten beiden Jahren für ausländische Unternehmen genügte, entsprechende Dokumente für die nationalen Behörden und Rücknahmesysteme unterzeichnet und abgestempelt einzureichen, hat APA nun die entsprechenden Anforderungen verschärft.

Ab März 2019 müssen die notwendigen Mandate zur Sicherstellung der WEEE Verpflichtungen notariell beglaubigt und apostilliert werden. Dies betrifft alle Firmen aus dem EU Ausland, die entweder Ihre elektronischen und elektrischen Produkte direkt an portugiesische Endkunden vertreiben und somit verpflichtet sind oder die an Distributoren liefern und diese Verpflichtungen freiwillig für Ihre Kunden übernehmen.

Alle Go4Recycling Kunden sind diesbezüglich bereits informiert und die entsprechenden Schritte bereits eingeleitet worden. Alle anderen Interessenten können uns gerne jederzeit ansprechen.

Archive

Kategorien

Menü