Bundeskabinett beschließt neues Batteriegesetz in Deutschland ab 2021

Am 20.05.2020 hat das Kabinett den Entwurf für ein neues Batteriegesetz mit weitreichenden Änderungen auf den Weg gebracht. Das Gesetz soll zum 01.01.2021 in Kraft treten.

Zusätzlich zu einigen wichtigen Änderungen für die Rücknahmesysteme von Geräte-Altbatterien müssen sich zukünftig alle Hersteller/Vertreiber von Batterien bei einer einheitlichen Stelle registrieren.

Die Aufgabe dieser neuen Herstellerregistrierung soll zukünftig nach einer Beleihung durch das Umweltbundesamt die Stiftung EAR übernehmen, die aktuell auch schon für die WEEE Registrierungen in Deutschland verantwortlich ist.

Wir werden unsere Kunden sowie alle interessierten Unternehmen über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Bei konkreten Fragen können sich jederzeit an das Go4Recycling Team wenden. Bleiben Sie gesund!

Archive

Kategorien

Menü