Änderungen im Authorized Representative Modell (AR) für ausländische Unternehmen für Verpackungen in der Slowakei und im Bereich WEEE sowie Batterien in Griechenland – Ausweitung der durch Go4Recycling angebotenen AR Optionen in Irland

Das neue Jahr 2017 bringt wie bereits mitgeteilt nicht nur preisliche sondern auch administrative Änderungen in einigen Ländern mit sich. Als erste Länder haben die Slowakei und Griechenland eine Modifikation Ihrer Landesgesetzgebungen durchgeführt und umgesetzt. Demnach ist es für ausländische Unternehmen ab sofort verpflichtend, einen externen Authorized Representative in den Bereichen Verpackungen (Slowakei) und WEEE (Griechenland) einzusetzen da die Rücknahmesysteme dies nicht mehr leisten dürfen.

Zusätzlich hat die Firma Go4Recycling weitere AR Anbieter für den Bereich WEEE in Irland in das Portfolio aufgenommen um den interessierten Unternehmen eine noch größere Auswahl anbieten zu können.

Unsere Kunden werden über das Procedere umfänglich informiert und die Änderungen schnell und unbürokratisch durch Go4Recycling umgesetzt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden  – wir beantworten gerne jegliche Fragen im Zusammenhang mit diesen speziellen oder allen anderen Themen weltweit.

Archive

Kategorien

Menü