Änderung des Verpackungsgesetzes in Slowenien

In Slowenien ist ein neues Verpackungsgesetz in Kraft getreten, dass u.a. für ausländische Onlineshops wesentliche Änderungen mit sich bringt. Nach uns vorliegenden Informationen sind ab sofort auch ausländische Onlineshops ohne Niederlassung in Slowenien – die Ihre verpackten Waren an slowenische Endkunden versenden – verpflichtet, sich einem Rücknahmesystem anzuschließen.

Die bisher bestehende Bagatellgrenze von 15 Tonnen Verpackungen pro Jahr wurde mit der Novelle des Verpackungsgesetzes abgeschafft und Inverkehrbringer sind unabhängig von der Menge zu einem Systemanschluss verpflichtet.

Der Anschluss an ein Rücknahmesystem ist -ähnlich wie im Bereich WEEE- nur über einen Bevollmächtigten mit Sitz in Slowenien möglich.

Das Go4Recycling Team kann über seine slowenischen Partnersysteme und Bevollmächtigte alle notwendigen Schritte in die Wege leiten.

Sollten Sie Fragen rund um das Thema haben, können Sie sich jederzeit an das Go4Recycling Team wenden.

Archive

Kategorien

Menü